HYPNOSE BEI STRESS UND ÜBERFORDERUNG

Kennst du etwas davon?

  • Du versuchst allem gerecht zu werden und vergisst dich selbst dabei?
  • Eigentlich ist alles zu viel und du weisst gar nicht, wie du das schaffen sollst? 
  • Verspannungen oder Schmerzen gehören zu deinem Leben?
  • Deine Gedanken scheinen ein Eigenleben zu führen, lassen sich nicht abstellen?
  • Du stehst eigentlich ständig unter Strom, weil es immer noch soviel zu tun gibt?
  • Dein innerer Kritiker ist stark ausgeprägt?
  • Du neigst zu Perfektionismus?
  • Du leidest unter Schlafproblemen?

Wie Hypnose hier helfen Kann.

  • In einen ausführlichen Erstgespräch klären wir, dein individuelles Stressprofil.  
  • Das heißt, wir finden gemeinsam hinaus, was sind die tatsächlichen äusseren Stressoren, mit denen du umzugehen hast?
  • Dein berufliches Umfeld, deine Beziehungen, deine Gesundheit.
  • Und dann sehen wir uns an, wie es um deine inneren Resourcen bestellt ist. 

 

 

 

 


Die Beziehung mit sich selbst. Und Stress ist individuell.

Oft ist es so, dass die  Beziehung, die wir mit uns selber führen, unsere Vorgeschichte und  inneren Selbstgespräche, den Stress zum wirklichen STRESS machen. Hier kann die Hypnose sehr effektiv helfen. 

Sie gibt dir Möglichkeiten an die Hand, zu erkennen, wo du stehst und wo du eigentlich hinmöchtest.

Mit dir. Und mit deinem Leben. 

 

Durch Hypnose lernst du ausserdem, wie du deine Selbstfürsorge stärkst, wahrnimmst, wenn du dich selbst abwertest.  So kannst du mehr und mehr wirkliches Vertrauen in deine Fähigkeiten erlangen. 

Darauf basierend kannst du Entscheidungen treffen, wie du deine äussere Realität gestalten willst, ohne durch innere Panik angetrieben zu werden. Das ist nur ein Beispiel, wie Stress sich auswirkt und wie ihm begegnet werden kann. 

 

 


Jeder Stress ist so individuell, wie unser eigener Fingerabdruck.

Daher: lass uns reden. 

Um Stress entgegenzuwirken, ist es hilfreich stärkende Gewohnheiten zu etablieren und schwächende zu verabschieden. 

Regelmässig eine Nickerchen zu machen, kann so eine Gewohnheit sein. Deshalb biete ich diese Anleitung hier und auf meinem YouTube Channel an.